Preh GmbH

Kurzbeschreibung

Als global aufgestellter Automobilzulieferer beschäftigt die Preh-Gruppe aktuell rund 7.200 Mitarbeiter und erzielte 2020 einen Umsatz von rund 1,2 Mrd. EUR. Preh wurde 1919 in Bad Neustadt a. d. Saale gegründet und ist seit 2011 Teil der Joyson-Gruppe, die heute weltweit zu den 30 größten Automobilzulieferern zählt. Zu den Entwicklungs- und Fertigungskompetenzen von Preh gehören insbesondere HMI-Systeme für Pkw und Nutzfahrzeuge sowie E-Mobility-Komponenten im Niedervolt- und Hochvoltbereich.

Das Unternehmen im Überblick

Branche
Automobilzulieferer
Schwer­punkte
E-Mobility, HMI (Human Machine Interface)
Produkte
Bediensysteme im Fahrzeuginnenraum, E-Mobility-Komponenten
Firmensitz
Bad Neustadt a.d. Saale
Standorte
Deutschland, Portugal, Rumänien, Schweden, USA, China, Mexiko
Mitarbeiter
> 7.000
Bedarfe
Ingenieure im Entwicklungsbereich (Software, Hardware, Mechanik, Qualität, System Design)
Standplatz
D25

Einstiegsmöglichkeiten

  • Praktika
  • Werksstudenten
  • Abschlussarbeit
  • Trainee
  • Direkteinstieg
  • Duales Studium

Fachrichtungen

  • Elektrotechnik
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Informatik
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Das ist uns wichtig

Wir suchen Menschen, die ihre individuellen Stärken mobilisieren, um aus Innovationen den Standard von morgen zu schaffen. Was für uns zählt, ist der Wille, mit ihrem persönlichen Engagement die Qualität unserer Produkte und Leistungen weiterzuentwickeln.

Das haben wir zu bieten

An unserem Stammsitz in Bad Neustadt bieten wir Bewerberinnen und Bewerbern auf allen Karriereleveln optimale Startbedingungen. Zudem profitieren Sie von einer leistungsgerechten Vergütung, attraktiven Sozialleistungen, flexiblen Arbeitszeitmodellen und individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Kontaktdaten

Ansprech­partner
Abteilung
Personalmanagement
Anschrift
Schweinfurter Str. 5-9, 97616 Bad Neustadt a. d. Saale
Telefon
09771/92-0
E-Mail
personal@preh.de
Internet
career.preh.com